Tennis WTA
Hingis schlägt bei Comeback gegen Kabchi auf

Die ehemalige Weltranglistenerste Martina Hingis wird ihre Rückkehr auf die WTA-Tour beim Gold-Coast-Turnier an der australischen Ostküste bestreiten. Gegnerin der Schweizerin ist Maria Vento Kabchi aus Venezuela.

Der Schauplatz des mit Spannung erwarteten Comebacks von Martina Hingis auf der WTA-Tour steht fest. Die frühere Weltranglistenerste wird beim mit 175 000 Dollar dotierten Gold-Coast-Turnier an der australischen Ostküste gegen Maria Vento Kabchi aus Venezuela an den Start gehen.

"Ich möchte mithalten können"

Die vor drei Jahren wegen Fuß- und Knöchelbeschwerden aus der Tennis-Szene ausgestiegene Hingis bereitet sich derzeit im Training mit Frankreichs Nachwuchs-Spielerin Tatiana Golovin auf ihren Einsatz bei dem am Neujahrstag beginnenden Turnier vor. Die dreimalige Australian-Open-Siegerin hat bescheidene Ziele: "Ich möchte mithalten können. Dafür habe ich an meinem ganzen Spiel gearbeitet. Aber man muss mit dem Spiel wachsen."

Eine Woche nach ihrem durch eine Wildcard ermöglichten Auftritt im Sonnenstaat Queensland ist Hingis für das WTA-Turnier in Sydney gemeldet, danach will sie bei den Australian Open in Melbourne wieder in die Grand-Slam-Serie einsteigen. "Der Comeback-Versuch ist natürlich ein Risiko. Aber ich liebe die Herausforderung. Wenn ich sie bestehen kann, großartig, wenn nicht, ist das auch kein Drama", sagte Hingis beim Training an der Pazifikküste.

"Ich habe das Spiel vermisst"

Inspiriert zur Rückkehr auf den Tennis-Court wurde Hingis durch mehrere Faktoren, darunter auch die Beispiele der nach Rückschlägen wieder in der Weltspitze etablierten Lindsay Davenport und Mary Pierce. "Ich hatte ohne Stress und ständiges Reisen ein ruhiges Leben. Aber ich habe das Spiel vermisst. Ich wurde morgens wach, und manchmal habe ich gedacht, dass es eigentlich keinen Grund zum Aufstehen gibt. Da hat etwas gefehlt", sagte die gebürtige Slowakin.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%