Tennis WTA
Hingis stellt sich in Tokio der russischen Armada

Die Stars der WTA-Tour sind im Halbfinale des Turnier in Tokio unter sich. Martina Hingis trifft auf die topgesetzte Maria Scharapowa, das zweite Semifinale bestreiten Jelena Dementiewa und Anastasia Myskina.

Auf dem Weg ins Halbfinale gaben sich die Stars der WTA-Tour bislang keine Blöße. Jetzt kommt es beim mit 1,34 Mill. Dollar dotierten Turnier in Tokio zu zwei hochklassigen Semifinal-Begegnungen. Die topgesetzte Russin Maria Scharapowa trifft auf die Schweizer Rückkehrerin Martina Hingis. Die russische Dominanz machen Jelena Dementiewa und Anastasia Myskina komplett, die ebenfalls um einen Platz im Endspiel kämpfen.

In ihrem Viertelfinalspiel schaltete Hingis bereits eine Russin aus: Gegen Maria Kirilenko hatte die ehemalige Weltranglistenerste beim 6:2 und 6:1 keine Mühe. Allerdings ließ Scharapowa bei ihrem glatten 6:1 und 6:4 gegen Australiens neue Hoffnung Samantha Stosur nur wenig mehr Kraft.

In einem etwas umkämpfteren Viertelfinale behielt Dementjewa, die Nummer zwei der Setzliste, gegen die junge Tschechin Nicole Vaidisova mit 3:6, 6:1 und 6:2 die Oberhand. Dementiewas Landsfrau Myskina, an Position vier eingestuft, warf in Jelena Lichowzewa mit 4:6, 6:2 und 6:3 eine weitere Russin aus dem Turnier.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%