Tennis WTA
Hingis will zurück auf die Tennis-Bühne

Die frühere Weltranglistenerste Martina Hingis möchte im kommenden Jahr offenbar ihr Comeback geben. "Ich vermisse das Spiel und die Herausforderungen auf höchstem Niveau", erklärte die Schweizerin.

Die Tennis-Fans dürfen sich auf die Rückkehr eines Stars freuen: Im kommenden Jahr plant die ehemalige Weltranglistenerste Martina Hingis ein Comeback. Die 25 Jahre alte Schweizerin und ehemalige Rivalin von Steffi Graf möchte mehr als drei Jahre nach ihrem Rücktritt ab Januar 2006 wieder regelmäßig auf der WTA-Tour Turniere zu bestreiten.

"Möchte herausfinden, ob ich noch oben mithalten kann"

"Ich habe die Zeit außerhalb des Platzes genossen und ein völlig anderes Leben kennengelernt. Aber ich vermisse das Spiel und die Herausforderungen auf höchstem Niveau. Ich möchte unbedingt herausfinden, ob ich noch ganz oben mithalten kann", erklärte Hingis in einer Pressemitteilung. Die Schweizerin, die in ihrer Laufbahn fünf Grand-Slam-Titel gewann und 209 Wochen an der Spitze der Weltrangliste stand, hatte im Oktober 2002 nach einer Serie von Verletzungen ihre Karriere beendet.

Im Alter von 16 Jahren und sechs Monaten wurde Hingis nach Triumphen bei den US Open, Australian Open und in Wimbledon als jüngste Spielerin aller Zeiten die Nummer eins der Welt. Trotz ihrer vergleichsweise kurzen Karriere belegt Hingis noch heute den dritten Platz in der ewigen Geldrangliste.

Im Februar dieses Jahres hatte die 25-Jährige bei den Thailand Open bereits ein Comeback versucht, war nach nur einem Spiel und einer Drei-Satz-Niederlage gegen die Deutsche Marlene Weingärtner aber nicht wieder angetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%