Tennis WTA
Ivanovic holt ihren fünten Titel

Im Endspiel des WTA-Turniers in Luxemburg setzte sich Ana Ivanovic in drei Sätze gegen Daniela Hantuchova durch. Virginie Razzano siegte in Guangzhou, Venus Williams durfte in Seoul über einen weiteren Titel jubeln.

Für ihren fünften Titel auf der WTA-Tour musste Ana Ivanovic im Endspiel von Luxemburg ganz besonders hart kämpfen. Die 19 Jahre alte Serbin lag gegen die Slowakin Daniela Hantuchova bereits mit 3:6, 0:3 hinten, konnte das Match aber noch drehen und siegte am Ende 3:6, 6:4, 6:4.

Im Finale des WTA-Turniers von Seoul konnte Venus Williams die tolle Serie von Maria Kirilenko stoppen. Die US-Amerikanerin gewann das Endspiel gegen die zuletzt stark auftrumpfenden Russin mit 6:3, 1:6, 6:4 und holte sich damit den 36. Einzel-Titel ihrer Karriere. Die 20 Jahre alte Kirilenko hatte in der Vorwoche das Turnier im indischen Kolkata gewonnen und überzeugte auch in Seoul auf ihrem Weg ins Endspiel.

Einen Premierensieg gab es beim WTA-Turnier in Guangzhou/China. Zum ersten Mal überhaupt holte sich Virginie Razzano einen Titel. Im Finale der mit 175 000 Dollar dotierten Veranstaltung schlug die 24 Jahre alte Französin Tzipora Obziler aus Israel deutlich mit 6:0, 6:3. Zuvor war Razzano in zwei Finals der erste Triumph verwehrt geblieben. Die 34 Jahre alte Obziler muss hingegen weiter auf ihren ersten Titelgewinn warten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%