Tennis WTA
Jankovic triumphiert in Moskau

Die Weltranglistenerste Jelena Jankovic hat in Moskau ihren vierten WTA-Titel der Saison geholt. Die Serbin bezwang im Finale Lokalmatadorin Wera Swonarewa 6:2, 6:4.

Jelena Jankovic hat auch im Endspiel beim mit 1,34 Mill. Dollar dotierten Kreml-Cup in Moskau triumphiert und in ihrem sechsten Saisonfinale den vierten WTA-Titel geholt. Die Weltranglistenerste gewann 6:2, 6:4 gegen Lokalmatadorin Wera Swonarewa und kassierte in der russischen Hauptstadt 196 900 Dollar, während Swonarewa 105 800 Dollar blieben.

Ihren Finaltriumph machte die 23 Jahre alte Serbin in 81 Minuten perfekt, wobei sie im fünften Vergleich mit Swonarewa zum vierten Mal die Oberhand behielt. Im Halbfinale hatte Jankovic einen Dreisatzsieg über die Moskauer Olympiasiegerin Jelena Dementjewa gefeiert, die als Titelverteidigerin angetreten war. Swonarewa entschied in der Vorschlussrunde das Duell zweier Moskauerinnen 6:2, 7:6 (7:5) gegen die an Nummer zwei gesetzte Dinara Safina für sich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%