Tennis WTA
Lehrstunde für Kerber gegen Davenport

Lindsay Davenport (USA) setzte sich beim WTA-Turnier in Quebec (Kanada) in der ersten Runde glatt in zwei Sätzen 6:3 und 6:3 gegen Angelique Kerber durch und ließ der jungen Deutschen dabei nicht den Hauch einer Chance.

Beim WTA-Turnier in Quebec/Kanada war für Angelique Kerber bereits in der ersten Runde Endstation. Bei der mit 175 000 Dollar dotierten Veranstaltung musste sich die Kielerin gegen die frühere Weltranglistenerste Lindsay Davenport (USA) mit 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Die Nummer sieben der Setzliste musst sich mit einer Prämie von 1 205 Dollar zufrieden geben, die aber wohl gerade die Reisekosten gedeckt haben. Dabei hatte die einzige deutsche Hauptrunden-Teilnehmerin in Quebec gegen die zwölf Jahre ältere Olympiasiegerin von 1996 nie eine Chance. Davenport bestreitet nach einjähriger Babypause in Kanada erst ihr drittes Saisonturnier.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%