Tennis WTA
Lisicki schafft die Sensation

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Charleston sensationell das Viertelfinale erreicht. Die erst 19-jährige Berlinerin schlug die favorisierte Venus Williams mit 6:4, 7:6.

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Charleston für eine Sensation gesorgt und Topfavoritin Venus Williams entzaubert. Die Wahl-Berlinerin warf die an Nummer zwei gesetzte Wimbledonsiegerin im Achtelfinale mit 6:4, 7:6 (7:5) aus dem Turnier. Im Viertelfinale wartet sie nun auf die Siegerin des Duells zwischen den ungesetzten Jelena Wesnina (Russland) und Wiktorija Kutusowa (Ukraine).

Gegen Williams hatte Lisicki zuvor noch nie auf dem Platz gestanden. Die aus dem rheinischen Troisdorf stammende Fed-Cup-Spielerin lieferte dem 28 Jahre alten US-Star ein hartes Match. Sie verwandelte ihren dritten Matchball zum bislang größten Triumph über eine Gegnerin aus der Weltspitze.

Nummer 1 ist das Ziel

Die Nummer 1 der Weltrangliste ist für Lisicki das erklärte Ziel, auch wenn die 19-Jährige bislang viele Rückschläge hinnehmen musste. Derzeit wird Lisicki auf dem 63. Platz notiert, 58 Plätze hinter venus Williams.

Ihr bislang bestes Saison-Resultat hatte Lisicki Mitte Februar mit dem Einzug ins Halbfinale des Turnies in Memphis gefeiert. Dagegen gelangen Sydney-Olympiasiegerin Venus Williams, die in ihrer Karriere insgesamt sieben Grand-Slam-Titel gewann, 2009 bereits Turniersiege in Mexiko und Dubai.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%