Tennis WTA
Lisicki und Kerber scheitern in Doha

Für Sabine Lisicki und Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Doha Endstation. Lisicki unterlag der Französin Amelie Mauresmo, Kerber verlor gegen Tamarine Tanasugarn (Thailand).

Sabine Lisicki muss beim WTA-Turnier von Doha/Katar schon früh die Koffer packen. Die 18-Jährige, bei den Australian Open der Shootingstar im deutschen Team, verlor ihre Erstrundenpartie gegen die ehemalige Weltranglistenerste Amelie Mauresmo aus Frankreich 6:7 (2:7), 3:6. Lisicki (Berlin) hatte im Fed Cup mit einem Erfolg über Lindsay Davenport (USA) zuletzt erneut für Furore gesorgt.

Kerber unterliegt Tanasugarn

In Runde zwei hätte Angelique Kerber Mauresmo fordern können, doch die Kielerin, wie Lisicki mit einer Wildcard am Start, verlor gegen Qualifikantin Tamarine Tanasugarn aus Thailand 6:7 (3:7), 4:6. Die letzte verbliebende Deutsche im Turnier ist damit Julia Görges aus Wahlstedt, die zum Auftakt auf die Italienerin Karin Knapp trifft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%