Tennis WTA
Lisicki zieht in Taschkent ins Viertelfinale ein

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Taschkent das Viertelfinale erreicht. Für die 18 Jahre alte Berlinerin ist es insgesamt die zweite Viertelfinal-Teilnahme ihrer Karriere.

In Taschkent hat Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki zum zweiten Mal in ihrer Karriere das Viertelfinale eines WTA-Turniers erreicht. Die 18-jährige Berlinerin gewann in der zweiten Runde gegen die russische Qualifikantin Alexandra Panowa 7:5, 6:1 und wiederholte durch den Einzug in die Runde der besten Acht ihren Erfolg aus dem vergangenen August in Cincinnati.

Im Viertelfinale trifft Lisicki als Nummer vier der Setzliste auf die Polin Urszula Radwanska (7:5, 6:2 gegen die Georgierin Sofia Schapatawa).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%