Tennis WTA
Müller bleibt in Budapest im Rennen

Durch einen Drei-Satz-Sieg über die Tschechin Eva Birnerova ist Martina Müller beim WTA-Turnier in Budapest ins Halbfinale eingezogen. Dort trifft die Hannoveranerin auf Titelverteidigerin Anna Smashnova aus Israel.

Bei ihrem "Lieblingsturnier" in Budapest sorgt Martina Müller weiter für positive Schlagzeilen. Die Hannoveranerin hat beim WTA-Turnier in Ungarns Hauptstadt das Halbfinale erreicht. Die 25-Jährige aus Hannover schlug die Tschechin Eva Birnerova mit 7:6, 4:6, 6:2 und trifft am Samstag auf Titelverteidigerin Anna Smashnova (Israel/Nr. 8), die die topgesetzte Catalina Castano aus Kolumbien 6:2, 6:2 bezwang.

Martina Müller hatte das Turnier in Budapest 2002 gewonnen. Es ist bis heute ihre bisher einzige Finalteilnahme auf der WTA Tour.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%