Tennis WTA
Russland mit Kusnezowa gegen Spanien

Russlands Tennisteam will mit Swetlana Kusnezowa im Fed-Cup-Finale gegen Spanien am 13./14. September die Titelverteidigung meistern. Spaniens Spitze ist Anabel Medina Garrigues.

Im Fed-Cup-Finale zwischen Russland und Spanien am 13./14. September in Madrid soll Swetlana Kusnezowa das russische Tennisteam zur Titelverteidigung führen. Teamchef Schamil Tarpischtschew nominierte zudem Wera Zwonarewa, Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina. Es fehlen Maria Scharapowa (Schulterverletzung), Anna Tschakwetadse sowie Olympiasiegerin Jelena Dementiewa und die Olympia-Zweite Dinara Safina, die beide bei den US Open um Platz eins in der Weltrangliste kämpfen.

An der Spitze des spanischen Teams steht Anabel Medina Garrigues. Kapitän Miguel Margets nominierte am Mittwoch zudem Virginia Ruano, die mit Garrigues in Peking Olympisches Silber im Doppel gewonnen hat, Nuria Llagostera und Carla Suarez.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%