Tennis WTA
Scharapowa hängt Schläger für 2008 an den Nagel

Das Masters der besten Tennis-Spielerinnen findet 2008 definitiv ohne Maria Scharapowa statt. Die Russin hat ihre Saison wegen Schulterproblemen beendet.

Die frühere Wimbledonsiegerin Maria Scharapowa hat ihre Saison wegen der Folgen einer Schulterverletzung vorzeitig beendet. "Ich mache Fortschritte, aber der Heilungsverlauf braucht mehr Zeit als ich gedacht hatte. Deswegen habe ich mich entschieden, in dieser Saison keine Turniere mehr zu spielen", erklärte die Russin auf ihrer Homepage.

Damit fällt die Weltranglistensechste, die wegen ihrer Schulterprobleme bereits beim olympischen Turnier in Peking und den US Open in New York gefehlt und 2008 lediglich neun Turniere gespielt hat, definitiv für das Masters-Turnier in Doha (4. bis 9. November) aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%