Tennis WTA
Scharapowa in Zürich souverän

Im Viertelfinale des WTA-Turniers von Zürich hat Maria Scharapowa mit 6:4, 6:3 gegen Timea Bacsinszky aus der Schweiz die Oberhand behalten. Lokalmatadorin Martina Hingis schied im Viertelfinale aus.

Maria Scharapowa hat sich beim mit 1,3 Mill. Dollar dotierten WTA-Turnier in Zürich auch von der Schweizerin Timea Bacsinszky nicht aufhalten lassen. Die Russin behielt im Viertelfinale mit 6:4, 6:3 gegen die Qualifikantin aus der Alpenrepublik die Oberhand. Dort trifft die Tennis-Millionärin auf Katarina Srebotnik. Die Slowenin gewann ihr Viertelfinal-Match gegen Scharapowas Landsfrau Maria Kirilenko mit 6:3, 6:2.

Schon am Donnerstag hatte die an Nummer eins gesetzte Französin Mauresmo das Handtuch geworfen. Wegen einer Schulterverletzung fiel ihr Viertelfinale gegen Daniela Hantuchova aus der Slowakei ins Wasser.

Das letzte Halbfinal-Ticket sicherte sich mit der an Nummer drei gesetzten Swetlana Kusnetzowa eine weitere Russin, die gegen Lokalmatadorin Martina Hingis mit 6:1, 1:6 und 6:3 gewann. In der Auftaktrunde hatte die ehemalige Weltranglistenerste aus der Schweiz noch Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn in zwei Sätzen ausgeschaltet.

Die Halbfinalduelle in der Übersicht: Daniela Hantuchova - Swetlana Kusnetzowa und Katarina Srebotnik - Maria Scharapowa.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%