Tennis WTA
Scharapowa souverän, Dementjewa glücklos

Beim WTA-Masters kassierte Jelena Dementjewa die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Gegen ihre Landsfrau Swetlana Kusnezowa unterlag die Russin 5:7 und 3:6. Maria Scharapowa feierte gegen Kim Clijsters den zweiten Sieg.

Die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa hat auch ihr zweites Spiel beim WTA-Masters in Madrid souverän gemeistert und führt die Tabelle der Roten Gruppe ohne Satzverlust an. Die US-Open-Sieger setzte sich mit 6:4, 6:4 gegen die Belgierin Kim Clijsters durch, die nach langer Verletzungspause nicht mithalten konnte. Scharapowa steht zwei Jahre nach ihrem Masters-Triumph vor dem Halbfinaleinzug, Clijsters muss nach ihrer Auftaktniederlage um das Weiterkommen bangen.

Auch die Weltranglisten-Achte Jelena Dementjewa Masters bleibt weiter erfolglos. Die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von Sydney verlor beim Saisonfinale in der spanischen Hauptstadt auch das zweite russische Duell und kassierte damit ihre achte Masters-Niederlage seit 2004 in Folge.

Dementjewa musste sich nach knapp zwei Stunden der French-Open-Finalistin Swetlana Kusnezowa 5:7 und 3:6 geschlagen geben, nachdem sie zum Auftakt ebenfalls in zwei Sätzen gegen Scharapowa verloren hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%