Tennis WTA
Schnyder schaltet Serena Williams in Rom aus

Serena Williams ist beim WTA-Turnier in Rom im Viertelfinale gescheitert. Die US-Amerikanerin unterlag Patty Schnyder aus der Schweiz 3:6, 6:2, 6:7. Keine Probleme hatte dagegen Mitfavoritin Swetlana Kusnezowa.

Patty Schnyder hat beim WTA-Turnier in Rom für eine Überraschung gesorgt und ist ins Halbfinale eingezogen. Die Schweizerin setzte sich im Viertelfinale gegen die an Nummer acht gesetzte US-Amerikanerin Serena Williams durch. Schnyder siegte 6:3, 2:6, 7:6 (7:5) und trifft in der Vorschlussrunde nun auf Jelena Jankovic. Die Serbin ließ Jelena Dementjewa (Russland) beim 6:2, 6:1 nicht den Hauch einer Chance.

Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde unterdessen die an Nummer zwei gesetzte Swetlana Kusnezowa. Die Russin steht nach einem klaren 6:1, 6:3 gegen ihre Landsfrau Dinara Safina ebenfalls im Halbfinale der mit 1,34 Mill. Euro dotierten Veranstaltung. Dort bekommt es Kusnezowa mit Daniela Hantuchova (Slowakei) zu tun, die sich in einem knappen Match nach knapp zweieinhalb Stunden 7:6 (10:8), 7:5 gegen Anabel Medina Garrigues aus Spanien behauptete.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%