Tennis WTA: Schruff kämpft sich ins Viertelfinale

Tennis WTA
Schruff kämpft sich ins Viertelfinale

Nach einem Zweisatzsieg über Jelena Lichowzewa steht Julia Schruff im Viertelfinale des WTA-Turniers in Auckland/Neuseeland. Allerdings musste die Augsburgerin lange kämpfen, ehe der 7:5, 7:6-Sieg feststand.

Das WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland wird immer mehr zu einer gelungenen Veranstaltung für Julia Schruff. Die Augsburgerin gewann beim mit 145 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Neuseelands Metropole Auckland auch ihr zweites Spiel und steht damit bereits im Viertelfinale.

Einen Tag nach dem Auftaktsieg über die wieder für ihre Wahlheimat Australien spielende Serbin Jelena Dokic setzte sich die 23-Jährige vom Bundesligisten TC Benrath 7:5, 7:6 (7:4) gegen die an Nummer drei eingestufte Russin Jelena Lichowzewa durch.

Schruff trifft in der Runde der letzten Acht auf die an Nummer sechs gesetzte Französin Marion Bartoli, die 3:6, 6:2, 6:2 gegen Laura Granville aus den USA gewann.

Gehandicapt durch starken Wind schied Titelverteidigerin Katarina Srebotnik (Slowenien) mit 3:6, 4:6 gegen die israelische Qualifikantin Tzipora Obziler aus. Letztlich mühelos zogen die an Nummer eins und zwei gesetzten Favoritinnen Nadja Petrowa (Russland) und Daniela Hantuchova (Slowakei) ins Viertelfinale ein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%