Tennis WTA
Schruff zieht kampflos ins Viertelfinale ein

Kampflos ist Julia Schruff beim WTA-Turnier in Palermo ins Viertelfinale eingezogen. Ihre italienische Gegnerin Romina Oprandi hatte ohne Angabe von Gründen auf das Match verzichtet.

Beim WTA-Turnier in Palermo konnte Julia Schruff ihre Kräfte sparen, denn die 23-Jährige ist kampflos ins Viertelfinale eingezogen. Die Augsburgerin profitierte vom Spielverzicht ihrer italienischen Gegnerin Romina Oprandi, für den die Organisatoren zunächst keine Gründe nannten.

Tags zuvor landete Schruff einen Überraschungserfolg gegen die topgesetzte Italienerin Flavia Pennetta. In der Runde der besten Acht könnte die nächste Italienerin auf Schruff warten. Die 23-Jährige trifft auf die Siegerin des Achtelfinals zwischen Lokalmatadorin Tathiana Garbin und der an Nummer fünf gesetzten Anna Smashnova aus Israel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%