Tennis WTA
Serena Williams lässt Scharapowa keine Chance

Maria Scharapowa ist beim WTA-Turnier in Miami im Achtelfinale ausgeschieden. Die Weltranglistenzweite musste sich in nur 58 Minuten der US-Amerikanerin Serena Williams mit 1:6 und 1:6 geschlagen geben.

Bei dem mit 3,45 Mill. Dollar dotierten WTA-Turnier in Miami war das Achtelfinale für die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa Endstation. In nur 58 Minuten verlor die als Nummer eins eingestufte Russin gegen Serena Williams (USA) 1:6, 1:6. Eine Runde zuvor war Williams´ Schwester Venus noch an Scharapowa gescheitert.

Williams nutzte den klaren Sieg auch zur Abrechnung mit ihren Kritikern. "Viele dachten, dass das eine einseitige Angelegenheit wird. Ich kenne keine andere Spielerin, die acht Grand-Slam-Titel gewonnen und dennoch so viele Zweifler hat", sagte die 25 Jahre alte frühere Nummer eins der Welt. Im Viertelfinale spielt die lediglich an Nummer 13 gesetzte US-Amerikanerin gegen die fünf Ränge höher eingestufte Nicole Vaidisova aus Tschechien.

Derweil hat die Spielerinnen-Organisation WTA in Miami tief greifende Reformen verkündet. Ab 2009 müssen alle Top-Spielerinnen an vier so genannten "Kronjuwelen"-Turnieren in Miami, Indian Wells, Madrid und Peking teilnehmen. Jedes ist mit mehr als vier Mill. Dollar dotiert. Zudem soll das Masters schon im Oktober stattfinden, um den Spielerinnen eine längere Pause vor dem neuen Jahr zu verschaffen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%