Tennis WTA
Ungarin Agnes Szavay gewinnt in Budapest

Agnes Szavay hat beim Turnier in ihrem Heimatland Ungarn den dritten WTA-Erfolg ihrer Karriere gefeiert. Die 21-Jährige besiegte im Finale Patty Schnyder.

Die Ungarin Agnes Szavay hat beim WTA-Turnier in Budapest vor heimischer Kulisse triumphiert. Die 21-Jährige gewann das Endspiel bei dem mit 160 000 Euro dotierten Sandplatzturnier gegen die an Nummer 1 gesetzte Patty Schnyder aus der Schweiz 2:6, 6:4, 6:2.

Auf dem Weg zu ihrem dritten WTA-Erfolg hatte die Nummer 37 der Weltrangliste anfänglich Schwierigkeiten. Beinahe verpasste sie gegen Tathiana Garbin (Italien) den Einzug ins Viertelfinale. Danach besiegte die Ungarin Timea Bacsinszky (Schweiz) und Alona Bondarenko (Ukraine) jedoch eindeutig. Der Sieg brachte Szavay eine Prämie von 37 000 Dollar ein.

Andrea Petkovic aus Darmstadt war bereits in der ersten Runde des Turniers ausgeschieden. Die 21-Jährige unterlag der späteren Finalistin Schnyder 6:7 (3:7), 3:6. Weitere deutsche Starterinnen waren in der ungarischen Hauptstadt nicht vertreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%