Tennis WTA
Verletzte Mauresmo kann nicht in Stuttgart starten

Amelie Mauresmo musste beim mit 650 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Stuttgart noch vor dem ersten Ballwechsel passen. Die Französin sagte ihren Start wegen einer Schulterverletzung ab.

Rückschlag für Amelie Mauresmo: Beim mit 650 000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Stuttgart muss die Französin kurzfristig auf eine Teilnahme verzichten. Die Weltranglistenerste und Finalistin des vergangenen Jahres laboriert an einer Schulterverletzung. An ihrer Stelle trifft nun Lisa Raymond (USA) als "Lucky Loser" auf die Niederländerin Michaella Krajicek.

"Natürlich bin ich enttäuscht, aber es ist die richtige Entscheidung", sagte Wimbledon- und Australian-Open-Siegerin Mauresmo. "Wie lange es dauert, bis ich wieder fit bin, weiß ich noch nicht", ergänzte die 27-Jährige. Turnierdirektor Markus Günthardt zeigte Verständnis: "Natürlich ist dies ein herber Verlust, aber die Gesundheit geht vor."

Unterdessen zog Daniela Hantuchova als erste Spielerin ins Viertelfinale ein. Die Slowakin bezwang die Russin Dinara Safina 6: 2, 6:2.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%