Tennis WTA
Verletzte Scharapowa kommt nicht nach Stuttgart

Das in der kommenden Woche beginnende WTA-Turnier in Stuttgart ist um eine Attraktion ärmer. Wegen anhaltender Schulterprobleme hat die Russin Maria Scharapowa ihre Teilnahme abgesagt.

Die deutschen Tennisfans müssen beim WTA-Turnier in Stuttgart ohne Maria Scharapowa auskommen. Die Weltranglistenvierte aus Russland leidet weiter unter Schulterbeschwerden im rechten Schlagarm und sagte ihre Teilnahme deshalb ab. Angeführt von der Weltranglistenersten Justine Henin (Belgien) sind aber immer noch neun Spielerinnen aus den Top Ten in Schwaben am Start.

"Ich hatte mich wirklich auf Stuttgart gefreut und es tut mir leid, dass die Verletzung nicht rechtzeitig wieder weg ist", erklärte Scharapowa. Die frühere US-Open- und Wimbledon-Siegerin hat seit den US Open Anfang September kein Turnier mehr bestritten und plant nun eine Rückkehr auf die Tour im November in Madrid.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%