Tennis WTA
Vier Russinnen stehen im WTA-Finale 2006

Beim WTA-Tennisfinale 2006 stehen sich vier Russinnen gegenüber. Nach Maria Scharapowa und Swetlana Kusnezowa werden auch Nadja Petrowa und Jelena Dementjewa als dritte und vierte Teilnehmerin aus Russland antreten.

Beim Tennisfinale der WTA-Saison 2006 vom 7. bis 12. November in Madrid werden nach vier Russinnen an den Start gehen. Am Mittwoch standen nach WTA-Auskunft auch Nadja Petrowa und Jelena Dementjewa als dritte und vierte Russin nach ihren Landsfrauen Maria Scharapowa und Swetlana Kusnezowa für das achtköpfige Teilnehmerfeld fest. Ebenfalls die Tickets für das WTA-Masters gesichert haben die Weltranglistenerste Amelie Mauresmo aus Frankreich und die Belgierin Justine Henin-Hardenne.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%