Tennis WTA
Williams macht beim Masters Platz für Bartoli

Nach nur einem Spiel ist das WTA-Masters in Madrid für Serena Williams beendet. Die US-Amerikanerin zog sich wegen einer Knieverletzung zurück, für sie rückt die Französin Marion Bartoli ins Teilnehmerfeld nach.

Ausgerechnet beim großen Saisonfinale hat sich Serena Williams verletzt. Wegen einer Knieverletzung hat sich die US-Amerikanerin vom WTA-Masters in Madrid zurückgezogen. Williams hatte ihr Erstrundenmatch gegen die Russin Anna Tschakwetadse nach dem ersten Satz (4:6) aufgegeben.

Ihren Platz in der Gelben Gruppe nimmt die Französin Marion Bartoli ein. Damit hatte Titelverteidigerin Justine Henin (Belgien) am Donnerstagabend gegen die Weltranglisten-Zehnte die Chance zur Revanche für die Halbfinal-Niederlage in Wimbledon.

Henin ist als Nummer eins der Weltrangliste nach zwei souveränen Siegen ebenso bereits für das Halbfinale qualifiziert wie Ana Ivanovic. Die Serbin gewann mit 6:2, 7:6 (11:9) gegen Daniela Hantuchova (Slowakei).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%