Tennis WTA
Zweitrunden-Aus für Müller in Miami

Ohne deutsche Beteiligung geht das WTA-Turnier in Miami in die dritte Runde. Die einzige deutsche Starterin Martina Müller verlor gegen die ungesetzte Französin Virginie Razzano 4:6, 6:7.

Für Martina Müller ist das WTA-Turnier in Miami/Florida bereits nach ihrem ersten Auftritt beendet. Die an Nummer 31 gesetzte Deutsche unterlag bei der mit 3,45 Mill. Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung der Französin Virginie Razzano mit 4:6, 6:7. In Runde eins hatte Müller, einizige deutsche Starterin in Florida, ein Freilos gehabt.

Ohne Mühe zogen die gesetzten Favoritinnen Justin Henin und Na Li in die nächste Runde ein. Die an Position zwei gesetzte Belgierin Henin siegte gegen Vania King (USA) 6:4, 6:1, die Chinesin Na Li setzte sich 6:2, 6:0 gegen Österreichs Tamira Paszek durch. Auch die Serbin Jelena Jankovic (6:2, 6.4 gegen die Chinesin Shuay Peng) löste ihr Ticket für Runde drei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%