Tischtennis Bundesliga: Maze verlässt Düsseldorf, Korbel kommt

Tischtennis Bundesliga
Maze verlässt Düsseldorf, Korbel kommt

Tischtennis-Bundesligist Borussia Düsseldorf trennt sich zum Ende der laufenden Saison von seinem dänischen Spitzenspieler Michael Maze. Als Ersatz wechselt der Tscheche Petr Korbel zu den Rheinländern.

Bei Tischtennis-Bundesligist Borussia Düsseldorf dreht sich das Personalkarussell. Der Klub von Doppel-Vizeweltmeister Christian Süß einigte sich mit dem dänischen WM-Dritten Michael Maze auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis 2007 laufenden Vertrags zum Saisonende und verpflichtete als neuen Spitzenspieler den früheren Olympia-Vierten Petr Korbel (Tschechien) vom deutschen Meister Müller Würzburg bis 2008. Außerdem übernimmt Junioren-Vizeweltmeister Jun Mizutani den Platz seines japanischen Landsmannes Ryusuke Sakamoto.

Im Trainingsbereich rückt der bisherige Assistenz-Coach Dirk Wagner auf den Posten des Cheftrainers. Erfolgscoach Andreas Preußübt im Zuge der Ansiedlung des Deutschen Tischtennis-Zentrums (Dttz) am Gelände der Rheinländer im kommenden Sommer künftig verstärkt Tätigkeiten im administrativen Bereich aus.

Andere Prioritäten setzen

Mazes Abschied ist das Ergebnis von Unzufriedenheit auf beiden Seiten. Der "Europe Top 12"-Sieger von 2004 und Olympia-Dritte war einerseits schon zuletzt in der Bundesliga hinter den Erwartungen zurückgeblieben, will sich aber andererseits in Zukunft noch stärker auf internationale Einzel-Turniere konzentrieren.

Durch die Wechsel gehen die Rheinländer mit einer auf drei Positionen veränderten Mannschaft in die kommende Saison. Vor den jüngsten Entscheidungen hatte bereits der Transfer von Nationalspieler Bastian Steger zum Pokalsieger TTC Frickenhausen festgestanden. Trotz des Umbaus der Mannschaft will Düsseldorf in der neuen Spielzeit wieder um den Titel spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%