Tischtennis Champions League
Frickenhausen sichert Tabellenführung

Auch nach dem zweiten Spieltag der Champions League führt der TTC Frickenhausen die Tabelle der Gruppe D an. Der deutsche Tischtennis-Meister landete einen lockeren 3:0-Erfolg gegen Schlusslicht Asdtt Emanuele (Italien).

Der TTC Frickenhausen bleibt in der Gruppe D der Champions League auf Erfolgskurs. Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel rangiert der deutsche Tischtennis-Meister weiter an der Spitze. Gegen Schlusslicht Asdtt Emanuele (Italien) landete Frickenhausen vor 150 Zuschauern in eigener Halle einen lockeren 3:0-Erfolg.

Rekordchampion Borussia Düsseldorf feierte am Sonntag einen ebenso glatten Erfolg. Dabei ist die Borussia mit dem 3:0-Heimerfolg am Sonntag gegen STK Vecernji List Zagreb in die Erfolgsspur zurückgekehrt und übernahm in der Gruppe B die Tabellenführung. Zum Auftakt hatte Düsseldorf ein 2:3 in Budapest hinnehmen müssen.

In der Champions League der Damen blieb der FSV Kroppach auch in der zweiten Runde ungeschlagen. Der Bundesligist gewann in der Gruppe A 3:0 gegen die französischen Gäste von Montpellier TT. In der B-Gruppe feierte der TV Busenbach den ersten Sieg. Der Ex-Meister siegte 3:0 gegen Schlusslicht ASD Molfetta aus Italien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%