Tischtennis EM
Boll trifft im Halbfinale auf Doppelpartner Süß

Timo Boll ist nur noch zwei Siege von seinem dritten EM-Triple entfernt. Der Düsseldorfer zog souverän ins Halbfinale ein, wo er auf Doppelpartner Christian Süß trifft.

Der zwölfmalige Tischtennis-Europameister Timo Boll ist nur noch zwei Siege von seinem dritten EM-Triple entfernt. Die Nummer zwei der Weltrangliste aus Düsseldorf erreichte durch einen 4:0-Sieg gegen den Franzosen Adrien Mattenet in Ostrau souverän das Halbfinale. Zuvor hatte er Mannschaftsgold und am Nachmittag mit Christian Süß auch den Doppel-Titel gewonnen.

Im Halbfinale trifft Boll nun auf seinen Doppelpartner, der den Rumänen Adrian Crisan mit 4:1 ausschaltete. Das zweite Halbfinale bestreiten Patrick Baum (Düsseldorf) und der frühere Weltmeister Werner Schlager (Österreich). Baum schaffte gegen den dreimaligen Einzel-Europameister Wladimir Samsonow (Weißrussland) ein überraschendes 4:3 und holte seine erste Einzel-Medaille bei einer EM.

Ein deutsches EM-Finale hat es in der 52-jährigen Turniergeschichte noch nicht gegeben. Nur 2003 standen bisher drei Deutsche im Halbfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%