Tischtennis EM
Stuttgart wird Gastgeber der Tischtennis-EM 2009

Stuttgart hat den Zuschlag für die Tischtennis-Europameisterschaften 2009 erhalten. Das hat das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes (Dttb) am Freitag beschlossen. Neben Stuttgart hatte sich auch Bremen beworben.

Nach 1992 wird Stuttgart 2009 erneut Gastgeber der Tischtennis-Europameisterschaften sein. Das hat das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes (Dttb) am Freitag beschlossen. Neben Stuttgart hatte sich Bremen um die Austragung der Kontinental-Meisterschaft beworben, für die der Dttb im November 2006 als einziger Bewerber vom europäischen Verbandes Ettu den Zuschlag erhalten hatte.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen", sagte Dttb-Präsident Thomas Weikert: "Ausschlaggebend war letztlich, dass die Großveranstaltungen der vergangenen Jahre mit EM, WM und German Open fast ausschließlich im Norden und Osten Deutschlands stattgefunden haben."

In Stuttgart wird 2009 in der Porsche-Arena und der Hanns-Martin-Schleyer-Halle gespielt. Die EM dauert vom 12. oder 13. bis zum 20. September.

Erste EM in Deutschland schon 1962

Stuttgart war bereits 1992 Schauplatz der Tischtennis-EM. Bremen war letzter deutscher EM-Ausrichter im Jahr 2000, dort fand 2006 auch die Mannschafts-WM statt. Die erste EM in Deutschland gab es 1962 in Berlin, es folgte 1978 Duisburg.

Im nächsten Jahr findet die EM vom 11. bis 19. Oktober in St. Petersburg statt, 2010 in Prag. Die Europameisterschaften werden ab 2008 im jährlichen Turnus ausgetragen, bis 2007 fand die EM nur alle zwei oder vier Jahre statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%