Tischtennis International
Aus für Süß Ovtcharov im Viertelfinale

Das Düsseldorfer Tischtennis-Doppel Christian Süß und Dimitrij Ovtcharov hat die Runde der letzten Vier beim Pro-Tour-Finale in Peking knapp verpasst. Die Sieger der Taiwan Open unterlagen Ko Lai Chak/Li Ching.

Beim Pro-Tour-Finale in Peking hat das Düsseldorfer Tischtennis-Doppel Christian Süß und Dimitrij Ovtcharov im Viertelfinale die Segel streichen müssen. Die Sieger der Taiwan Open unterlagen dem Duo Ko Lai Chak/Li Ching aus Hongkong in sieben Sätzen. Nach fünf Durchgängen hatten die Düsseldorfer gegen die Gewinner der Chile und Russland Open noch mit 3:2 geführt.

Auch für die deutsche Topspielerin Wu Jiaodu ist das Turnier bereits beendet. Jiaodu verlor in der Runde der letzten 16 2:4 gegen Wang Yue Gu aus Singapur. Ein Erfolgserlebnis für den Deutschen Tischtennis Bund (Dttb) feierte Zhenqi Barthel, die im U21-Wettbewerb die Bronze holte.

Eine weitere Medaillenchance hat am Samstag (12.30 Uhr) der Europameister Timo Boll, der im Viertelfinale auf den Weltranglisten-Zweiten Ma Lin aus China trifft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%