Tischtennis International
Boll erreicht in Warschau das Achtelfinale

Timo Boll hat bei den Polish Open in Warschau das Achtelfinale erreicht. Der Europameister aus Düsseldorf bezwang den Südkoreaner Jung Young Sik sowie den Tschechen Prokopcov.

Der zehnmalige Tischtennis-Europameister Timo Boll hat bei den Polish Open in Warschau souverän das Achtelfinale erreicht. Die Nummer vier der Weltrangliste aus Düsseldorf bezwang zum Auftakt den Südkoreaner Jung Young Sik nach 0:1-Satzrückstand mit 4:1 und setzte sich am Abend gegen den Tschechen Dmitrij Prokopcov mit 4:0 durch. Boll trifft am Samstag (13.00 Uhr) auf den Russen Alexei Smirnow.

Der frühere Jugendweltmeister Patrick Baum (Grenzau) und Bastian Steger (Frickenhausen) zogen ebenfalls in die Runde der letzten 16 ein. Ausgeschieden ist dagegen in der zweiten Runde Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov (Charleroi), der dem Chinesen Yan An mit 2:4 unterlag. Bei den Frauen zogen Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) und Elke Schall (Holsterhausen) ins Achtelfinale ein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%