Tischtennis International
Boll gewinnt das Finale des Supercups

Im russischen Kasan hat sich Tischtennis-Europameister Timo Boll den Sieg beim European Supercup gesichert. Im Finale schlug der Düsseldorfer den Weißrussen Waldimir Samsonow deutlich mit 4:0.

Beim mit 120 000 Dollar dotierten European Supercup im russischen Kasan hat Tischtennis-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) das Endspiel gewonnen. Der Weltranglisten-Vierte setzte sich mit 4:0 gegen den EM-Zweiten Wladimir Samsonow (Weißrussland) durch und kassierte beim höchstdotierten Einzel-Turnier in Europa 50 000 Dollar Prämie. Der Weltranglisten-Fünfte Samsonow durfte sich mit der Hälfte trösten.

"Ab dem dritten Satz war das Match absolut hochklassig. Wir haben uns nichts geschenkt, es gab viele lange Rallyes und ich musste mich mächtig strecken', sagte Boll, der sein Halbfinale gegen Lokalmatador Alexei Smirnow 4:3 gewonnen hatte. Samsonow (Weißrussland) hatte sich 4:3 gegen den früheren WM-Dritten Michael Maze (Dänemark) durchgesetzt, der das Spiel um Platz drei mit 4:2 gegen Smirnow für sich entschied.

Boll war als ungeschlagener Sieger seiner Vorrunden-Gruppe in die Runde der besten Vier eingezogen. Der 26-Jährige schlug dabei Maze 4:3, Ex-Weltmeister Werner Schlager (Österreich) 4:0 und Smirnows Landsmann Igor Rubzow 4:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%