Tischtennis International
Boll im Schongang ins Halbfinale

Ohne große Mühe ist Timo Boll bei den Polish Open in Warschau ins Halbfinale eingezogen. Der Weltranglistendritte setzte sich deutlich mit 4:0 gegen den Chinesen Hou Yingchao durch. Nächster Gegner ist Werner Schlager.

Tischtennis-Superstar Timo Boll hat bei den Polish Open in Warschau ohne Probleme das Halbfinale erreicht. Der Weltranglistendritte schlug den Chinesen Jou Yingchao im Schnelldurchgang mit 4:0 (11:8, 11:8, 11:7, 11:4) und trifft in der Vorschlussrunde am Sonntagmittag auf Ex-Weltmeister Werner Schlager aus Österreich. Gegen Hou hatte Boll bereits bei seinem German-Open-Erfolg in Bayreuth in der vergangenen Woche das Finale mit 4:3 gewonnen.

In Warschau musste der Ex-Weltcupsieger in der Doppel-Konkurrenz dagegen überraschend früh die Segel streichen. Mit Vizeweltmeister-Partner Christian Süß (Düsseldorf) unterlag er den japanischen Youngstern Seiya Kishikawa und Jun Mizutani völlig unerwartet mit 2:4 (7:11, 11:9, 11:5, 9:11, 8:11, 6:11).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%