Tischtennis International
Champions-League-Finals mit Gönnern und Langweid

Die Herren des TTV Gönnern und die Damen von Müllermilch Langweid haben in der Tischtennis-Champions-League das Finale erreicht. Timo Boll und Jörg Roßkopf machten für Titelverteidiger Gönnern den Finaleinzug perfekt.

Sowohl das Damen als auch das Herren-Endspiel der Tischtennis-Champions-League findet mit deutscher Beteiligung statt. Die Herren des TTV Gönnern gewannen auch das Halbfinal-Rückspiel beim spanischen Club Cajagranada 3:2, nachdem das Team um Weltcupsieger Timo Boll schon das Hinspiel mit 3:0 für sich entschieden hatte.

In der neuen Damen-Königsklasse erreichte Langweid als Europapokalsieger von 2005 im nationalen Halbfinal-Duell mit dem deutschen Meister TV Busenbach trotz einer 1:3-Heimniederlage nach dem 3:1-Erfolg im Hinspiel aufgrund der besseren Satzdifferenz (18:16) die Endspiele.

Gönnern trifft wieder auf RV Charleroi

Gönnerns Finalgegner ist wie schon vor Jahresfrist Belgiens Top-Klub RV Charleroi, Langweid trifft entweder auf den österreichischen Champion ASKÖ Linz oder Italiens Titelträger TT Castelgoffredo.

Gönnerns Einzug ins Finale stand in Spanien schon nach dem Auftakteinzel mit Bolls 3:0-Erfolg über Fan Guoliang fest. Zwar gerieten die Hessen danach vorübergehend mit 1:2 in Rückstand, doch Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf und erneut Boll machen den Sieg des früheren Pokal-Gewinners perfekt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%