Tischtennis International
Gönnern visiert Champions-League-Halbfinale an

Nach einem 3:2-Hinspielerfolg gegen TTC Grenzau steht der TTV Gönnern vor dem Einzug ins Halbfinale der Tischtennis-Champions-League. Borussia Düsseldorf muss nach einem 2:3 in Granada hingegen noch zittern.

Auch in dieser Saison sind die deutschen Klubs aus den Tischtennis-Bundesliga in den internationalen Wettbewerben kaum zu stoppen. In der Champions League steuert Weltcupsieger Timo Boll mit Titelverteidiger TTV Gönnern dem Halbfinale entgegen, und bei den Frauen hat Ex-Meister FC Langweid dieses Ziel bereits erreicht.

Mit zwei Siegen war Boll Matchwinner bei Gönnerns 3:2-Erfolg im Viertelfinal-Hinspiel gegen Gastgeber TTC Grenzau. Den ersten Punkt gegen den Ex-Meister hatte Nationalspieler Jörg Roßkopf vor 550 Zuschauern herausgeholt. Mit einer knappen 2:3-Niederlage bei CC Cajagrande Granada kehrte dagegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf aus Spanien zurück. Etwas mehr aufholen muss TTF Ochsenhausen. Der deutsche Pokalsieger verlor 1:3 beim SVS Niederösterreich in Wien.

In der "Königsklasse" der Frauen machte Langweid durch ein 3:0 beim italienischen Vertreter TT Castelgofreddo am vorletzten Gruppenspieltag den Halbfinaleinzug perfekt. Der letzte Gewinner des abgeschafften Europapokals der Landesmeisterinnen führt ungeschlagen die Gruppe A an.

Kroppach wahrt Halbfinal-Chance

Vizemeister Kroppach wahrte die Chance auf den Halbfinaleinzug mit einem 3:1-Heimsieg gegen PSC Budapest, muss nun aber auch das letzte Spiel bei TT Castelgoffredo in Italien gewinnen. In der B-Gruppe ist der TV Busenbach nach einem 3:1-Sieg bei MS Budapest Tabellenzweiter. Beim "Gruppen-Finale" in fünf Wochen hat der deutsche Meister Heimrecht gegen Spitzenreiter ASKÖ Linz-Froschberg.

Sechs der acht Halbfinalisten in den Ettu-Cups kommen aus Deutschland. Bei den Herren steht der SV Plüdershausen nach einem 3:2-Erfolg bei AS Clergy in Frankreich "mit einem Bein im Finale". In einer Neuauflage des letztjährigen DM-Finales gewann Gastgeber TTC Frickenhausen das Duell gegen Meister Müller Würzburg mit 3:1.

Homberg gewinnt Bundesliga-Duell gegen Totstedt

Mit einem knappen 3:2-Sieg mussten sich die Damen von Berlin Tischtennis gegen Grupo Relesa Cartagena aus Spanien begnügen. In einem Bundesliga-Duell behielt der Homberger TS ebenfalls mit 3:2 über den MTV Totstedt die Oberhand.

Die Rückspiele in allen Europacup-Wettbewerben finden am Wochenende des 10. bis 12. Februars statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%