Tischtennis Turnier
Dttb bekommt Zuschlag für World Team Cup

Mit der Ausrichtung des World Team Cups (WTC) vom 5. bis 7. Oktober will der Deutsche Tischtennis-Bund (Dttb) seine Strategie der Präsentation international hochkarätiger Turniere fortsetzen.

Der diesjährige World Team Cup (WTC) wird in Deutschland ausgerichtet. Den Zuschlag des Weltverbandes Ittf gab der Deutsche Tischtennis-Bund (Dttb) am Samstag während der DM in Chemnitz bekannt. Schauplatz des zuletzt 1996 ausgetragenen Mannschafts-Wettbewerbes ist Magdeburg vom 5. bis 7. Oktober. Das Preisgeld soll bis zu 400 000 Dollar betragen. "Ich gehe von 400 000 Dollar aus", sagte Dttb-Präsident Thomas Weikert (Limburg). Derzeit schüttet die Ittf beim Jahresfinale der Pro Tour mit 290 000 Dollar die meisten Prämien aus.

Den WTC hat die Ittf zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking wieder ins Wettkampf-Programm aufgenommen. Bei dem Turnier mit den acht besten Mannschaften der WM 2006 in Bremen sollen Spieler und Trainer Erfahrungen mit dem "Peking-System" sammeln, das für die Premiere des Mannschafts-Wettbewerbs im olympischen Programm enwtwickelt worden ist. Die Dttb-Herren sind als WM-Dritte automatisch qualifiziert, die in Bremen elftplatzierten Damen sind per Wildcard dabei. Der Modus für das Turnier ist noch offen.

Der Dttb setzt durch die Ausrichtung des WTC ein Jahr nach der Mannschafts-WM in Bremen seine Strategie der Präsentation international hochkarätiger Turniere fort. Die jährlichen German Open finden vom 7. bis 11. November in Bremen statt, ehe am 2./3. Februar 2008 in Frankfurt/Main das Europe Top zwölf auf dem Programm steht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%