Tischtennis Turnier
Roßkopf in Zagreb im Viertelfinale ausgeschieden

Jörg Roßkopf ist bei den Croatian Open als letzter Deutscher im Viertelfinale ausgeschieden. Der 36-Jährige scheiterte in Zagreb mit 3:4 an dem Weltranglistenachten Chen Qi aus China.

Als letzter Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (Dttb) hat Jörg Roßkopf bei den Croatian Open in Zagreb die Segel gestrichen. Im Viertelfinale musste sich der 36 Jahre alte ehemalige Doppelweltmeister dem chinesischen Weltranglistenachten Chen Qi trotz einer 2:0-Führung mit 3:4 (12:10, 12:10, 9:11, 4:11, 12:10, 4:11, 6:11) geschlagen geben. Im Achtelfinale hatte sich der Routinier gegen den Österreicher Chen Weixing 4:2 (8:11, 11:9, 13:11, 9:11, 11:9, 11:6) durchgesetzt.

Der Grenzauer Zoltan Fejer-Konnerth unterlag bereits im Achtelfinale dem Chinesen Wang Hao 0:4 und schied ebenso aus wie Nicole Struse aus Kroppach, die 1:4 gegen die chinesische Weltranglistenzweite Guo Yue verlor. Weltcupsieger Timo Boll aus Gönnern hatte seine Teilnahme wegen eines fiebrigen Infekts abgesagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%