Tischtennis Turnier
Steger freut sich über Platz drei

Bei den Austrian Open in Wels ist Bastian Steger erst im Halbfinale gestoppt worden. Nach der Niederlage gegen den Spanier He Zhi Wen belegte der Frickenhausener den dritten Platz, sein bestes Pro-Tour-Ergebnis.

Mit einem dritten Platz bei den mit 100 000 Dollar dotierten Austrian Open in Wels hat Bastian Steger das bislang beste Einzelergebnis seiner Karriere erzielt. Der Frickenhausener unterlag im Halbfinale gegen den Spanier He Zhi Wen mit 5:11, 11:8, 10:12, 6:11 und 5:11, nachdem er sich im Viertelfinale mit 4:1 gegen den für Düsseldorf spielenden Japaner Jun Mizutani durchgesetzt hatte.

"Das ist für mich natürlich ein tolles Ergebnis und der bislang größte Erfolg meiner Laufbahn. Darüber freue ich mich sehr, aber ich bin weiter hungrig", sagte Steger.

Zuvor hatte der 26-Jährige im Achtelfinale nach Abwehr von sechs Matchbällen mit 4:3 gegen den österreichischen Ex-Weltmeister Werner Schlager gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%