Tischtennis Turnier
Tischtennis-Frauen unterliegen Singapur

Einen Tag nach dem Überraschungserfolg über Hongkong sind die deutschen Tischtennis-Frauen beim Protour-Turnier in Japan im Halbfinale mit 1:3 an Singapur gescheitert.

Die deutschen Tischtennis-Frauen haben beim Protour-Turnier in Japan einen Tag nach dem 3:0-Überraschungserfolg über den WM-Dritten Hongkong im Halbfinale die Segel streichen müssen. Das in der Olympiabesetzung Wu Jiaduo, Elke Schall und Zhenqi Barthel angetretene Team des Deutschen Tischtennis-Bundes (Dttb) unterlag dem WM-Zweiten Singapur trotz guter Leistung mit 1:3.

Den einzigen Punkt holte das Dttb-Doppel Schall/Barthel durch ein 3:1 gegen die WM-Dritten Li Jia Wei/Wang Yue Gu. "Ich denke, wir haben auch heute eine tolle Leitung gezeigt. Wir waren phasenweise auf Augenhöhe mit Singapur, das immerhin mit den Nummern sechs, sieben und neun der Welt angetreten ist", sagte Bundestrainer Jörg Bitzigeio. Im Finale trifft Singapur auf Topfavorit China, der sich mit 3:0 gegen Südkorea behauptete.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%