Tischtennis Turnier
Tischtennis-Herren ziehen ins Halbfinale ein

Beim World Team Cup in Linz sind die deutschen Tischtennis-Herren mit einem 3:2-Sieg gegen Tschechien ins Halbfinale eingezogen. Dimitrij Ovtcharov holte den entscheidenden Punkt.

Tischtennis-Europameister Deutschland ist beim World Team Cup in Linz ins Halbfinale eingezogen. Das Team von Bundestrainer Richard Prause besiegte im Viertelfinale ohne Topstar Timo Boll (Düsseldorf) den EM-Siebten Tschechien 3:2. Gegner in der Vorschlussrunde ist am Samstag (19.30 Uhr) der WM-Zweite Südkorea.

Den entscheidenden Punkt gegen die Tschechen holte Dimitrij Ovtcharov durch einen 3:0 (12:10, 11:9, 13:11)-Sieg gegen Lubomir Jancarik.

Das Turnier ist mit dem Rekordpreisgeld von 290 000 Euro dotiert. Es nehmen die acht besten Mannschaften der Welt teil. Im Linzer Damen-Turnier ist die Dttb-Mannschaft um Europameisterin Wu Jiaduo nicht vertreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%