Tischtennis WM
Tischtennis-Damen erreichen Zwischenrunde

Die deutschen Tischtennis-Damen haben bei der Mannschafts-WM in Bremen die Zwischenrunde erreicht und spielen nun um den Einzug in das Viertelfinale.

Für die deutschen Tischtennis-Damen ist bei der Mannschafts-WM in Bremen das Viertelfinale in greifbare Nähe gerückt. Durch einen 3:0-Erfolg gegen Schlusslicht Australien erreichten die Gastgeberinnen in der Vorrunden-Gruppe C mit einer Gesamtbilanz von 3:2 Siegen die Zwischenrunde und damit das angestrebte Minimal-Ziel.

Der Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Jörg Bitzigeio für das Match um den Sprung in die Runde der besten Acht am Donnerstagabend (19 Uhr) ist Österreich, das in Deutschlands Gruppe den zweiten Platz hinter Südkorea belegte.

Bitzigeio: Minimal-Ziel erreicht

"Wir haben das geschafft, was wir uns vor der WM vorgenommen hatten. Das ist erst einmal positiv. Nicht zufriedenstellend ist allerdings gewesen, dass wir nur durch fremde Hilfe in die nächste Runde gekommen sind", bilanzierte Damen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio die Gruppenspiele.

Nach dem Erfolg gegen das sieglose Gruppenschlusslicht Australien durch Punkte der deutschen Meisterin Zhenqi Barthel (Homberg) bei ihrem WM-Debüt sowie die Busenbacherinnen Elke Wosik und Kristin Silbereisen blickte der Coach dem Match gegen Österreich selbstbewusst entgegen: "Wir müssen uns vor niemandem verstecken."

Die Neuauflage des Nachbarschafts-Duells aus der Vorrunde, das die Mannschaft aus der Alpenrepublik am vergangenen Dienstag 3:0 gewonnen hatte, kam aufgrund des völlig freien Auslosungsmodus bei der Ermittlung der Duelle zwischen den zweit- und drittplatzierten Mannschaften zustande. Die Gruppensieger zogen direkt ins Viertelfinale ein. Auf den Gewinner des Matches zwischen den WM-Sechsten und Österreich wartet am Freitag im Viertelfinale Vize-Weltmeister Hongkong.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%