Tour de France
Explosionen erschüttern die Tour

Die 94. Tour de France wird von einem weiteren schweren Schlag erschüttert. Auf dem 16. Teilstück war die Frankreich-Rundfahrt Ziel eines Bombenattentats mutmaßlicher ETA-Terroristen. Auf dem Weg von Orthez zur französischen Skistation Gourette-Aubisque explodierten bei einem Abstecher ins spanische Baskenland zwei kleinere Sprengsätze an der Straße. Eine entsprechende Meldung der Tageszeitung El Pais bestätigte das spanische Innenministerium.

Bei den Anschlägen wurde offensichtlich niemand verletzt. Die Bomben zündeten erst, als die Tour-Karawane die Region schon verlassen hatte. Aus Sicherheitsgründen wurde der Ort der Detonationen nicht bekanntgegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%