sonstige Sportarten
"Tour de Ski" soll 2006 an den Start gehen

Über den Jahreswechsel 2006/07 soll die lange angekündigte "Tour de Ski" mit acht Wettkämpfen in zehn Tagen ausgetragen werden. Dabei sollen die Skilangläufer unter anderem auch in Deutschland an den Start gehen.

Endlich soll die lange angekündigte "Tour de Ski" Realität werden. Das Event der Skilangläufer soll erstmals über den Jahreswechsel 2006/07 mit acht Wettkämpfen innerhalb von zehn Tagen in Deutschland, Österreich und Italien ausgetragen werden und mit insgesamt knapp 600 000 Euro dotiert sein. "Ich bin zu 90 Prozent sicher, dass der FIS-Vorstand das Konzept akzeptiert", sagte der Präsident des Internationalen Skiverbandes (FIS), Gianfranco Kasper, beim Forum Nordicum in Sestriere.

Der FIS-Vorstand entscheidet am 7. November endgültig über das Projekt, das acht Sprint- und Distanz-Rennen zwischen dem 29. Dezember 2006 und dem 7. Januar 2007 beinhaltet. Vorgesehen sind zum Beispiel ein 3-km-Prolog im Münchner Olympiapark (29. Dezember 2006), ein Massenstartrennen in Ruhpolding (30.), ein Jagdrennen in Oberstdorf (31.) und ein 4km langer Berglauf in Cavalese/Italien (7. Januar 2007).

Wie der zuständige FIS-Renndirektor Jürg Capol in Sestriere erklärte, sollen nur für die Besten der Gesamtwertung aller Konkurrenzen Preisgeld und Weltcuppunkte nach einem speziellen Schlüssel vergeben werden. Dem Gesamtsieger winken demnach 400 statt der ansonsten im Weltcup üblichen 100 Punkte sowie 100 000 Euro als Prämie. Capol räumte ein, dass es aus dem Lager der Läufer noch Kritik am Konzept und Termin der "Tour de Ski" gibt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%