sonstige Sportarten
Tour-Karawane überquert den letzten großen Berg

Auf der 19. Etappe der 92. Tour de France überqueren die Fahrer den letzten großen Berg der diesjährigen "Großen Schleife". Das kürzeste Tour-Teilstück von Issoire nach Le Puy-en-Velay führt über 153,5km.

Auf der heutigen 19. Etappe der 92. Tour de France müssen die verbliebenen Fahrer noch einmal klettern. Das kürzeste Teilstück in diesem Jahr zwischen Issoire und Le Puy-en-Velay führt über 153,5km, wobei ein Berg der 2. Kategorie auf die Tour-Karawane wartet. Bei Kilometer 55 geht es über 11,4km mit durchschnittlich 5,6 Prozent Steigung hinauf zum 1196m hohen Col des Pradeaux.

In Issoire, dem "Tor zum Süden" zwischen Paris und Montpellier, kommen die Fahrer nach der neunten von elf mehr oder weniger langen Transferpassagen an. Die ehemalige Römersiedlung um die Abteikirche St. Austremoine aus dem 12. und dem berühmten Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert war bereits 1983 schon einmal Ziel und Startort. Von den rund 15 000 Einwohnern sind 45 Prozent in Sportvereinen registriert.

Der Tour-Tross fährt am Freitag durch vulkanisch entstandenes Gebirge, in dem sich jährlich rund 600 000 Touristen tummeln. Attraktion im Zielort, wo die Tour zum vierten Mal seit 1954 gastiert, ist die zum Weltkulturerbe der Unesco gehörende Kathedrale Notre Dame. Auch die auf den beiden die Stadt überragenden Felsen liegende Kirche St. Michel d´Aiguilhe ist ein Anziehungspunkt.

Le Puy bekannt für rustikale Küche

Die Region um das ehemals römische Aniciun war Wahlheimat zahlreicher Künstler und Literaten wie George Sand, Albert Camus, Simone Weil und Simone de Beauvoir. In heutiger Zeit wird Le Puy häufig wegen der viele Musikkonzerte von Gästen besucht, denen eine abwechslungsreiche einheimische Küche mit rustikalen Gerichten wie Kohlsuppe und gesalzenes Schweinefleisch, aber auch Delikatessen wie Räucher-Lachs oder Forelle, mit den allgegenwärtigen grünen Linsen der Region geboten wird. Ein Markenzeichen ist der Kräuterlikör Verveine du Velay.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%