Tour-Teilnehmer im Porträt
Fragezeichen hinter Millar und Simoni

Von der Papierform ist es durchaus passabel, was Saunier Duval - Prodir auf die Beine gestellt hat. Nach ordentlicher erster ProTour-Saison sollte es 2006 für die spanische Mannschaft noch ein Stück weiter nach oben gehen, als neue Stars wurden David Millar, schottischer Zeitfahr-Vizeweltmeister von 2001, sowie der Italiener Gilberto Simoni, zweimaliger Sieger des Giro d'Italia, verpflichtet.

Der Haken an der Sache: Millar wurde nach dem Sieg bei der Zeitfahr-WM 2003 des EPO-Dopings überführt und war bis zum 23. Juni 2006 gesperrt. Zwei Jahre ist er dann ohne Wettkampf-Praxis, zumindest gestattete aber die in Sachen Doping-Missbrauch sehr empfindliche "Societe de Tour" Millars Start bei der Frankreich-Rundfahrt. Simonis Sieges-Bilanz aus zwölf Profi-Saisons ist zwar eindrucksvoll, doch ob die Kräfte des 34-Jährigen für zweite große Rundfahrten in einem Sommer noch reichen, darf bezweifelt werden. Schon 2005 hatte Simoni nach starkem Giro (Platz zwei) auf den Start in Frankreich verzichtet. In diesem Jahr wurde der Routinier bei seiner "Heim-Rundfahrt" Dritter.

In den Bergen sollen dem arrivierten Duo Christophe Rinero und Jose Angel Gomez Marchante Unterstützung gewähren. Der Franzose, der im Winter von R.A.G.T. Semances kam, ist ein zäher Kämpfer und treuer Wasserträger, während der Spanier im Frühjahr mit seinem Sieg bei der Baskenland-Rundfahrt glänzte und sich durchaus Hoffnungen auf eine gute Gesamtplatzierung machen kann.

Komplettiert wird das Aufgebot für die 'Große Schleife' mit den Zeitfahr-Spezialisten David Canada, dem Kletterer Ruben Lobato, den Sprintern Francisco Ventoso und David de la Fuente (alle Spanien), sowie dem italienischen Allrounder Riccardo Ricco.

Tour-Bilanz:


Teilnahmen: 1
Etappenerfolge: 0

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%