Triathlon International
Dittmer und Franzmann verpassen Podium

Beim Triathlon-Weltcup in Hamburg haben die deutschen Triathletinnen Anja Dittmer und Joelle Franzmann auf den Plätzen fünf und sechs das Podium verpasst. Es gewann die Portugiesin Vanessa Fernandes.

Der Weltcup in Hamburg ist für die deutschen Triathletinnen Anja Dittmer (Neubrandenburg) und Joelle Franzmann (Saar Hochwald) auf den Plätzen fünf und sechs zu Ende gegangen. Beim Sieg der Weltcupführenden Vanessa Fernandes (Portugal) über die Olympische Distanz (1,5km Schwimmen, 40km Radfahren, 10km Laufen) belegte die Neuseeländerin Debbie Tanner den zweiten Platz, Dritte wurde Laura Bennett aus den USA.

Am Samstag hatten auch die deutschen Männer das Siegerpodest verfehlt. Beim Sieg des Spaniers Javier Gomez (1:43:01 Stunden) kam der deutsche Meister Daniel Unger (Mengen) als bester DTU-Starter auf Rang neun. Der Vorjahresfünfte Maik Petzold (Bautzen) wurde Elfter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%