Triathlon International
Triathlet Justus auf Rang fünf

In Abwesenheit von Olympiasieger Jan Frodeno und Ex-Weltmeister Daniel Unger hat Steffen Justus beim Auftakt der Triathlon-Weltmeisterserie in Tongyeon den fünften Platz belegt.

Ohne Olympiasieger Jan Frodeno und Ex-Weltmeister Daniel Unger sind Deutschlands Triathleten beim Auftakt in die neue Weltmeisterserie leer ausgegangen. Als bester Starter der Deutschen Triathlon Union (DTU) überzeugte im südkoreanischen Tongyeon aber Steffen Justus (Schramberg) auf Platz fünf.

Christian Prochnow (Witten) belegte Rang 20. Bei den Frauen waren Anja Dittmer (Neubrandenburg) auf Platz 16 und Ricarda Lisk (Waiblingen) auf Rang 26 ohne Chance. Den ersten Sieg bei der acht Rennen umfassenden neuen Serie bis zum Weltmeistertitel sicherten sich der Olympia-Dritte Bevan Docherty aus Neuseeland und die australische Olympiasiegerin Emma Snowsill.

Docherty verwies in einem Herzschlagfinale nach 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen den Australier Brad Kahlefeldt und den Russen Dimitri Polijanski auf die Plätze zwei und drei. Bei den Frauen feierten Snowsill und Emma Moffatt einen australischen Doppelsieg vor der Japanerin Juri Ide.

"Damit können wir zunächst zufrieden sein"

"Der fünfte Platz von Steffen ist ein sehr gutes Ergebnis. Damit können wir zunächst zufrieden sein", sagte der neue DTU-Sportdirektor Wolfgang Thiel. Seine beiden Stars Frodeno und Unger werden erst Ende Mai in Madrid in die Serie einsteigen. "Die Beiden hatten 2008 eine lange und harte Saison und haben sich entschlossen, etwas länger zu regenerieren", sagte Thiel.

Bei der neuen WM-Serie, die mit 150 000 Dollar dotiert ist, kann jeder Athlet maximal vier der sieben Rennen bis zum Finale an der australischen Gold Coast am 13. September in die Gesamtwertung einbringen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%