Triathlon Ironman
Kraft über Brasilien nach Hawaii

Beim Ironman in Brasilien hat Nina Kraft den Sieg und die damit verbundene WM-Qualifikation gefeiert. Die Triathletin, die zwei Jahre wegen Epo-Dopings gesperrt war, darf damit im Oktober auf Hawaii an den Start gehen.

Die Braunschweigerin Nina Kraft hat sich die Qualifikation für die Triathlon-Weltmeisterschaft gesichert. Beim Ironman Brasilien in Florianopolis meldete sich die 38-Jährige mit dem Sieg in der Weltspitze zurück und buchte gleichzeitig das Ticket für die WM auf Hawaii (13. Oktober 2007). Kraft, die 2004 nach ihrem Hawaii-Triumph wegen Epo-Missbrauchs für zwei Jahre gesperrt worden war, benötigte für 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und einen abschließenden Marathon über 42,195 Kilometer insgesamt 9:12:39 Stunden. Zweite wurde die US-Amerikanerin Dede Griesbauer (9:18:18) vor der Britin Bella Comerford (9:20:09).

Bereits Ende Februar hatte Kraft den Versuch gestartet, mit einem Sieg oder einem zweiten Platz beim Ironman Malaysia auf Langkawi das Ticket für die WM auf Hawaii zu lösen. Nach elf Marathonkilometern musste die technische Zeichnerin seinerzeit aber in Führung liegend aufgeben.

Sabatschus meldet sich eindrucksvoll zurück

Ein beeindruckendes Comeback feierte in Florianopolis Olaf Sabatschus aus Troisdorf. Nach seiner Krebserkrankung im vergangenen Herbst belegte der 35-Jährige einen hervorragenden siebten Rang. Sabatschus hatte den Ironman in Florianopolis bereits 2004 und 2005 gewonnen und kam jetzt trotz technischer Probleme auf der Radstrecke nach 8:42:06 Stunden ins Ziel.

Sieger wurde der Argentinier Oscar Galindez (8:21:11) vor dem Brasilianer Reinaldo Colucci (8:29:12) und Eduardo Sturla aus Argentinien (8:29:27).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%