Triathlon Ironman
Triathlet Vuckovic will Mccormack Paroli bieten

Beim Ironman in Roth will der Olympia-Zweite von Sydney 2000, Stephan Vuckovic, einen Doppel-Erfolg des vor Wochenfrist in Frankfurt siegreichen Chris Mccormack verhindern.

Stephan Vuckovic, der 2000 bei der Olympia-Premiere in Sydney Silber gewann, hat dem derzeit besten Triathleten Chris Mccormack für den traditionellen Ironman am Sonntag in Roth (6.20 Uhr) den Kampf angesagt. "Macca ist angeschlagen, er wird es nicht schaffen. Wer in Roth gewinnen will, muss unter acht Stunden bleiben - und das werde ich versuchen", sagte Vuckovic, der seit ein paar Jahren auf die Langdistanz umgeschult hat.

Hawaii-Sieger Mccormack, der bei der 21. Auflage in Roth seinen fünften Sieg in Folge anpeilt, will sich als wahrer "Eisenmann" beweisen. Für den Australier ist es das zweite Rennen innerhalb von einer Woche nach seinem Triumph am vergangenen Sonntag beim Ironman Europe in Frankfurt. "Ich fühle mich gut und werde es probieren. Ich weiß selbst nicht, was geht", sagte Mccormack.

Bei den Frauen zählen Vorjahressiegerin Yvonne Van Vlerken aus den Niederlanden und die Australierin Belinda Granger, die 2005 in Roth gewonnen hatte, zu den Favoriten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%