Triathlon National
Kienle siegt in Wiesbaden über Ironman-Halbdistanz

Beim Triathlon in Wiesbaden über die halbe Ironman-Distanz hat sich Sebastian Kienle in 4:04:35 Stunden den Sieg gesichert. Bei den Damen kam Andrea Brede auf Platz drei.

Sebastian Kienle (Heuchelberg) hat den Triathlon über die halbe Ironman-Distanz in Wiesbaden gewonnen. Der 25 Jahre alte Physik-Student benötigte für 1,9km Schwimmen, 90km Rad fahren, 21,1km Laufen insgesamt 4:04:35 Stunden. Zweiter wurde Vize-Weltmeister Michael Raelert (Halle/Saale) in 4:05:25 vor dem Schweizer Mathias Hecht (4:05:53). Der Münchner Faris Al-Sultan, der 2005 beim Ironman auf Hawaii triumphiert hatte, wurde in 4:11:47 Stunden Sechster.

Bei den Frauen landete die Krefelderin Andrea Brede als beste deutsche Starterin auf dem dritten Platz (4:49:28). Den Sieg sicherte sich Yvonne van Vlerken (4:42:46), die schnellste Frau über die Ironman-Distanz. Die Niederländerin kam vor der Finnin Tiina Boman (4:44:47) ins Ziel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%