Turin nach den Olympischen Spielen: „Katzenjammer nach den Spielen“

Turin nach den Olympischen Spielen
„Katzenjammer nach den Spielen“

Heute erlischt das Olympische Feuer. Die Meinungen über die Spiele gehen weit auseinander. Turin konnte mit der Austragung sein Image aufpolieren, aber was nach dem Spektakel passiert, daran will Bürgermeister Chiamparino gar nicht denken.

HB TURIN. Sergio Chiamparino, der Turiner Bürgermeister, ist ein nüchterner Mann, doch die Wehmut packt ihn schon jetzt. "Wenn ich mir vorstelle, dass keine Fremden mehr in der Stadt sind, keine Wettkämpfe mehr, keine Feste."

Seit zwei Wochen brennt das Olympische Feuer im Stadion von Turin, heute erlischt die Flamme. "Passion lives here", lautet das Motto. Doch haben die Winterspiele Italien in Leidenschaft versetzt? Und was wird in der "Zeit danach"? "Bloß keine Depression aufkommen lassen", gibt der Bürgermeister die Parole aus.

Der "italienische Held" von Turin heißt Enrico Fabris, 24 Jahre jung, und wenn er beim Lächeln mit seinen schönen schlanken Händen durchs Haar streicht, schmelzen die ragazze, die jungen Mädchen von Mailand bis Palermo, dahin. "Geheiligt sei das Eis, geheiligt sei dieser Junge", verstieg sich eine Sportzeitung. Bevor der Mann aus Venetien zwei Mal Gold im Eisschnelllauf gewann, war die Sportart in Italien so gut wie unbekannt - jetzt gäbe es regelrecht einen Run in die Eishallen. Wird der Enthusiasmus anhalten?

Ebenso wie den großen Sieg genoss das Land eine große Niederlage. Das Eistanz-Traumpaar Barbara Fusar-Poli/Maurizio Margaglio bot ein wunderschönes, trauriges Drama - ein bisschen Komödie war auch dabei. Sie: Schön, sexy, exaltiert. Er dagegen eher ruhig und unbedarft. Ganz Italien hatte sich in das Paar verliebt. Und dann ihr strafender Blick, als er sie straucheln ließ. Wieder und wieder zeigte das Fernsehen den kalten Augenstrahl. Das ist der Blick, den Millionen Ehemänner in Italien kennen: "Du hast wieder mal alles vermasselt!"

Seite 1:

„Katzenjammer nach den Spielen“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%